Elektro-Zubehör

Aktion05 hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Leser über die neusten Technik Trends zu informieren. Ein Schwerpunkt hierbei liegt beispielsweise auf dem Elektro-Zubehör. In unserer heutigen Gesellschaft sind der Strom sowie die Elektrotechnik mit all ihrem Zubehör kaum noch wegzudenken.

Elektronik-Zubehör und Strom

Strom ist die Quelle für technischen Geräte und Elektro-Zubehör
(c) Götz Friedrich / pixelio.de

Strom ist die Quelle für unser künstliches Licht, aber auch für unsere, im Alltag so wichtig gewordenen, technischen Geräte, wie die Kaffeemaschine, das Auto oder dem Staubsauger. Die verschiedensten Techniken und das passende Elektro-Zubehör helfen den Menschen heutzutage, sich das Leben einfacher und bequemer zu gestalten. So muss man z.B. nicht zwangsläufig mehr zum Postamt gehen, wenn man jemanden eine Nachricht schicken möchte, sondern setzt sich einfach kurz vor einen Computer und versendet eine E-Mail. Auch Banküberweisungen mit einem eigenen Kartenleser sind keine Seltenheit mehr. Selbst das geliebte Auto können wir per Fernbedienung sperren bzw. entsperren und uns mit einem Klick den Kofferraum öffnen lassen. Diesen Luxus verdanken wir der Elektronik und ihrem Elektro-Zubehör.

Doch was genau ist die Bedeutung von Elektronik? Welche Rolle spielt das Elektro-Zubehör? Und was sind die neusten Trends und Entwicklungen auf dem Technikmarkt? Während wir euch die ersten beiden Fragen im folgenden Beitrag ausführlich erklären, wird Aktion05 euch die neusten Technik Trends in regelmäßigen Abständen in Form von kleinen Artikeln, in der Kategorien Elektronik näher bringen. Hier haben wir uns bereits mit unterschiedlichen Themen wie bspw. dem Heimnetzwerk , Kabelmuffen aber auch der Action Kamera auseinandergesetzt.

Bedeutung von Elektronik

Untersucht man die Wortbedeutung von Elektronik, stellt man fest, dass es sich aus den Begriffen Elektron (dem Elementarteilchen) und Technik zusammensetzt. Elektronik ist also nichts anderes als die Elektronen-Technik. Aus physikalischer Perspektive betrachtet, befasst sie sich mit dem Verhalten elektrischer Ströme in Gasen, Halbleitern und im Vakuum.Nimmt sich für die Klärung der Bedeutung den Duden zur Hilfe, finden sich kurzerhand zwei Arten der Erklärung für Elektronik. Einerseits wird es als Zweig der Elektrotechnik, der sich mit der Entwicklung und Verwendung von Geräten mit Elektronenröhren, Fotozellen, Halbleitern o. Ä. befasst betitelt, andererseits stellt es die Gesamtheit einer elektronischen Anlage oder Ausstattung dar.

Als Teilbereich der Elektrotechnik befasst es sich insbesondere mit der Entwicklung, Modellierung und Anwendung von elektronischen Bauelementen. Die Liste elektronischer Bauteile ist sehr umfangreich. Ihre Gemeinsamkeit zeichnet sich dadurch aus, dass sie alle durch Eingangssignale (elektrische Spannungen, elektrischen Strom aber auch durch nichtelektrische Größen wie Licht) beeinflusst werden. Das einfachste Bauelement ist z.B. die Diode. Hervorgerufen durch diese Beeinflussung verändern die elektronischen Bauelemente ihre Parameter und geben so z.B. geben Licht ab oder stellen sich auf einen bestimmen elektrischen Strom- oder Spannungswert ein. Wichtige Teilbereiche der Elektronik sind die Analogtechnik, die Digitaltechnik, die Mikroelektronik, die Leistungselektronik die Hochfrequenztechnik.

Seit dem Vormarsch des Computers, der rasanten Entwicklung der Informationstechnologie und der zunehmenden Automatisierung hat sich die Bedeutung der Elektronik zunehmend erhöht. Gerade in der Produktion der Hardwareteile eines Computers spielt die Elektrotechnik eine große Rolle. Weiterhin ist die Elektrotechnik relevant beim Thema Hausbau, Nachrichtentechnik und Automatisierungstechnik. Mit Hilfe der Automatisierungstechnik erfolgt die Regelung vom Industrie PC in der Autoproduktion, die Temperaturregelungen in Bügeleisen und Kühlschränken aber auch die Steurung durch Autopilot in Flugzeugen und Schiffen oder Autos.

Rolle von Elektro-Zubehör

Generell versteht man unter dem Begriff Zubehör die Gesamtheit von Teilen und Gegenständen, die zur Ausstattung, Einrichtung von einer Sache gehören, sie vervollständigen. Ausgehend von der Bedeutung der Elektronik stellt das Elektro-Zubehör eine Ergänzung der ursprünglichen Bauelemente zur erweiterten, verbesserten oder vereinfachten Anwendung der Elektrotechnik dar. Es handelt sich somit um ergänzende bewegliche Teile, mit deren Hilfe bestimmte Verrichtungen erleichtert oder zusätzlich ermöglicht werden. Elektro-Zubehör kann in die Kategorien Bauelemente, Stromversorgung, Messtechnik, Werkstatt-und Löttechnik, Haus- und Sicherheitstechnik, Netzwerktechnik, PC- Technik, Sat-und TV- Technik, Kommunikations-und Bürotechnik und Autotechnik untergliedert werden.